Onlinecasinos – Zeitvertreib, Nebenjob oder Hauptberuf

Onlinecasino - Freizeitbeschäftigung oder ernsthafte Einnahmequelle?Foto ©Bigstock

Onlinecasinos haben in den letzten Jahren einen unglaublichen Boom erlebt und das Zocken hat sich zu einer der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen entwickelt. Die Zahl der Onlinecasinos ist sehr groß und wächst ständig. So fällt es nicht immer leicht, den Überblick zu behalten und gute von schlechten und seriöse von unseriösen Onlinecasinos zu unterscheiden. Für die meisten Menschen bleibt das Spielen in Onlinecasinos eine Freizeitbeschäftigung, der sie mehr oder weniger regelmäßig nachgehen. Einige wollen jedoch mehr und fragen sich, ob es möglich ist, in Onlinecasinos dauerhaft Gewinne zu erzielen und Geld zu verdienen. Nicht selten entsteht in diesem Zusammenhang der Wunsch, einen regelmäßigen Nebenverdienst zu erzielen oder das Spielen in Onlinecasinos zur Hauptbeschäftigung auszuweiten. Dabei stellt sich die berechtigte Frage, ob dies möglich ist und wenn ja, welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen

Onlinecasinos als beliebte Freizeitbeschäftigung

Die Beliebtheit von Onlinecasinos kommt nicht von ungefähr, denn sie haben gegenüber herkömmlichen Casinos eine ganze Reihe von Vorteilen. Niemand muss das Haus verlassen, um seiner Leidenschaft nachzugehen und es ist auch nicht erforderlich, größere Geldbeträge einzusetzen. Bereits mit sehr kleinen Geldbeträgen von wenigen Euro oder gar wenigen Cent ist es möglich, in Onlinecasinos zu spielen. Viele der Anbieter bieten darüber hinaus die Möglichkeit an, kostenlose Probespiele zu absolvieren.

Dies ist oftmals nicht nur am Anfang und zum Kennenlernen der einzelnen Spiele, sondern auch später jederzeit möglich. Es empfiehlt sich, von dieser Möglichkeit regen Gebrauch zu machen, denn so können sich die Nutzer mit den Spielen vertraut machen und das Ganze als Übung auffassen, bevor sie sich entschließen, echtes Geld für die einzelnen Spiele einzusetzen. Im Gegensatz zu einem Casino vor Ort ist ein Onlinecasino rund um die Uhr geöffnet. Außerdem ist es nicht erforderlich, eine bestimmte Kleiderordnung einzuhalten. Jeder kann so, wie er es möchte, vor dem Bildschirm oder vor dem PC sitzen und dort seiner Spielleidenschaft nachgehen.

Onlinecasino – Spielangebote und Service

Die Spielangebote sind sehr vielfältig. In einem Onlinecasino kann

  • Roulette
  • Black Jack
  • Video Poker
  • Baccarat

gespielt werden. Darüber hinaus werden verschiedene Automatenspiele bereitgestellt. Alle diese Spiele funktionieren ähnlich wie in einem echten Casino. Für die Spiele kommt eine speziell dafür entwickelte Software zum Einsatz. Außerdem besteht die Möglichkeit, Live Roulette, Live Blackjack und andere Spiele im Live Modus zu spielen. Was konkret angeboten wird, hängt immer von jedem einzelnen Casino ab.

Aus diesem Grunde können hier keine allgemeingültigen Aussagen gemacht werden. Es empfiehlt sich, ausführliche Erkundigungen im Internet einzuholen, Erfahrungsberichte zu lesen und die Angebote der einzelnen Casinos zu vergleichen. Außerdem steht es jedem Spieler frei, sich nicht nur in einem, sondern in beliebig vielen Onlinecasinos als Spieler zu registrieren. Wer im Echtgeldmodus spielen möchte, muss sein Konto zuvor entsprechend aufgeladen haben. Für die Aufladung stehen verschiedene Zahlungsmethoden zur Verfügung. Dabei handelt es sich zum Beispiel um die Zahlung mit der Kreditkarte, die Zahlung per Paysafecard, die Zahlung per PayPal, per Skrill oder über Neteller. Es hängt von jedem einzelnen Onlinecasino ab, welche Zahlungsmethoden angeboten werden. Für die Auszahlung stehen ebenfalls mehrere Varianten zur Verfügung.

Onlinecasino – Nebenjob

Vor allem für ambitionierte Spieler, die eines oder mehrere Spiele gut bis sehr gut beherrschen, stellt sich früher oder später die Frage, ob sie mit ihrer Leidenschaft Geld verdienen und das Ganze zu einem Nebenjob ausbauen können. Die Frage lässt sich nicht so eindeutig beantworten und hängt immer von verschiedenen Faktoren ab. So ist das erste Gebot, ein seriöses Onlinecasino zu wählen, das über entsprechende Lizenzen verfügt und ein breit gefächertes Angebot bereithält.

Außerdem sollte der Spieler bereits Erfahrungen im Onlinecasino oder im echten Casino besitzen. Viele Personen erzielen mit Black Jack, Roulett oder Poker dauerhafte Gewinne und können das Ganze zu einem lukrativen Nebenjob ausbauen. Niemand sollte sich jedoch der Illusion hingeben, dass auf diese Weise schneller und müheloser Reichtum möglich ist. Wer wirklich Geld verdienen möchte, muss viel Zeit investieren, Geduld mitbringen und ein hohes Maß an Selbstdisziplin sowie eine gewisse Frustrationstoleranz besitzen.

Selbst die besten Spieler haben irgendwann einmal eine Pechsträhne und machen phasenweise mehr Verluste als Gewinne. Auch empfiehlt es sich, das Spielen im Casino wie ein Unternehmer zu planen. So ist ein gutes Management der eigenen Finanzen unabdingbar. Niemals sollte Geld eingesetzt werden, das für andere Zwecke bestimmt war. Nur das Geld, dessen Verlust auch verschmerzt werden kann, sollte auf das Konto im Onlinecasino eingezahlt werden. Auch empfiehlt es sich, über die Gewinne und Verlust im Onlinecasino genau Buch zu führen.

Eine solide Planung und ein Finanzmanagement ist für professionelle Spieler ratsam!

Eine solide Planung und ein Finanzmanagement ist für professionelle Spieler ratsam!

Onlinecasino – Hauptberuf

Genauso wie die Frage, ob es möglich ist, im Onlinecasino einen Nebenverdienst zu erzielen, lässt sich auch die Frage, ob dort ein Hauptverdienst möglich ist, nicht pauschal mit einem „Ja“ oder mit einem „Nein“ beantworten. Grundsätzlich lässt sich aber feststellen, dass es nur wenigen Spielern gelingt, aus ihrer Leidenschaft einen Beruf zu machen. Wer dies vorhat, sollte sich darüber im Klaren sein, dass das Spielen im Casino kein Freizeitvergnügen, sondern harte Arbeit ist.

Es gehört sehr viel dazu, als Berufsspieler den eigenen Lebensunterhalt und eventuell den Lebensunterhalt der Familie zu verdienen. So ist ein solides Finanzmanagement und eine genaue Buchführung unabdingbar, ähnlich wie dies jeder gute Unternehmer tut. Außerdem ist der Alltag als Berufsspieler weitaus weniger abenteuerlich oder glamourös, als dies auf den ersten Blick erscheint. Das Spiel oder die Spiele, mit denen der Lebensunterhalt verdient werden soll, müssen regelmäßig trainiert werden. Dazu gehört es, sowohl die theoretischen als auch die praktischen Kenntnisse ständig zu verbessern. Profispieler arbeiten genauso lang und oftmals länger als viele andere Berufstätige. Ihr Alltag ist eher mit dem Alltag eines Unternehmers vergleichbar.

Bildquelle: Bigstock

bigstock-id-106522739-by-stokkete

bigstock-ID-119789711-by-TomMisch